Kinder dieser Welt

Das Projekt Kinder dieser Welt wird in dem neuen Profil der GSM an beiden Standorten über mehrere Wochen durchgeführt.

Vereinte Kindernationen tagten am 20.4.12 in der Brokstraße

Im Rahmen des Projektes Kinder dieser Welt im jahrgangsübergreifenden Unterricht wurde zu den Verhältnissen, in denen Kinder auf allen Kontinenten aufwachsen gearbeitet und für das Maliprojekt der GSM

500€
gesammelt: Der Weserkurier berichtet...

Aktionstag am 17.12.12 im Viertel

Im Rahmen des Projekts "Kinder dieser Welt" veranstaltete der 5. Jahrgang der Hemelinger Str. eine Straßenaktion im Viertel. Die Bremer Schüler_innen schlüpften u.a. in die Rolle von Straßenkindern. Dabei haben sie Passanten die Schuhe geputzt, Straßenmusik gemacht, selbstgebastelte Waren aus Bauchläden verkauft und die Passanten informiert. 
Einerseits wollten sie auf die Situation von Straßenkindern aufmerksam machen, andererseits haben sie selbst für (nur) drei Stunden erfahren, wie es ist, auf der Straße zu arbeiten.

Der erzielte Erlös von 1370€ gehen an Terre des Hommes und an die Grundschule in Komanfara. Eine Schule in einem Dorf in Mali, welches die GSM schon seit längerem unterstützt.

Der Weserkurier berichtete am 20.12.12 und am 24.12.12


Beispiel Palästina

Hier ein Beispiel einer Schülerin aus dem 7.Jahrgang (blaue Gruppe/Brokstr./Dez.2014). Sie hat sich in der zweiten Phase des Projektes als eigene Vertiefung für das Thema “Israel und Palästina” entschieden, für ihre Recherche drei Leitfragen entwickelt und dazu drei Texte geschrieben. 

Weiterlesen …